Sonos unterstützt Amazon Echo

Wie Sonos auf der Fachtagung “Smart Home 2016” in Hannover mitteilte, wird es ab dem Frühjahr 2017 möglich sein die wireless Lautsprecher mit der von Amazon entwickelten Spracheingabe Alexis zu steuern. Eine native Sprachsteuerung über das Mikrofon z.B. des Sonos Play:5 wird es vorerst nicht geben.

Eine Softwareschnittstelle soll zudem zukünftig eine einfache Integration der Sonos Boxen ins eigene Smart Home unkompliziert ermöglichen. Ebenfalls ab Frühjahr 2017 sollen Entwickler über eine API Zugang zum System erhalten.

Amazon Echo: Seit kurzem hat Amazon angekündigt, die Amazon Echo Box in Deutschland bald auszuliefern. Damit lassen sich diverse Funktionen (wie z.B. Bestellen per Sprache) steuern.

 

Sonos Lautsprecher vergleichen

Quelle: Heise Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*