Denon Multiroom nun mit Juke Streaming

Juke Streaming

Der von der Metro Gruppe (Media Markt & Saturn) angebotene Musik Streaming Dienst Juke ist seit Ende letzten Jahres in die Multiroom Plattform Heos integriert, wie der Vernetzte Welt Blog berichtet. In der Heos App kann das Angebot daher nahtlos genutzt werden (Einzelkauf der Lieder oder das Abo).

 

Fakten zu Juke:

  • 40 Mio. Songs
  • drei Qualitätsstufen: (Standard – 48kbps Dolby Audio), hoch (192 2 kbps HE AAC) und extrem (320 kbps HE AAC)
  • Musikflat 30 Tage kostenlos, danach 9,99 Euro / Monat
  • Musikflat 3 Monate, 29,50 Euro
  • Musikflat 6 Monate, 58,00 Euro

Weitere Features:

  • monatlich kündbar
  • Streaming auf allen Geräten
  • zahlbar auch mit Prepaid Guthaben

 

 

Stiftung Warentest hat in der Ausgabe 09/2016 den Dienst mit der Note 1,8 bewertet (Testsieger).

 

Welche Heos Geräte am besten abscheiden im Vergleich finden Sie hier.

 

Quelle: Link

Ein Kommentar

  • Morgan

    Habe erst überlegt ob Sonos oder Denon, habe mich dann für Denon auch wegen des Designs und weil er Feuchtraumgeeignet ist entschieden. Alle funktionieren einwandfrei, zusammen oder alleine, ohne Aussetzer oder sonstigen Fehlern. Der Ton löst sich butterweich von den Boxen und wird total klar und detailreich in den Raum abgegeben.
    Der beste Song für mich, um zu testen, was ein Audio Endgerät kann, ist der Song “ Sail into the black“ von Machine Head. Da ist unheimlich viel los und wenn man das ordentlich hinbekommt, ist das Teil schon sehr gut.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*